Was bedeutet die Managed-Option?

Diese Funktion ist sinnvoll, wenn sich der Kunde und Nutzer der Maschine nicht um die Wartung kümmern möchte. Innerhalb der managed Erweiterung kümmern wir uns um alle notwendigen Arbeiten. Hierzu gehören dass einspielen von Security Patches und die Problemlösung egal welcher Art.

Vereinfacht gesagt heißt managed bei Promserver, dass Sie mit dieser günstigen Erweiterung sich einen kompetenten Techniker 'anschaffen'.

Vielleicht kennen Sie das Problem? Sie möchten ein neues Programm installieren und es läuft nicht wie gewünscht. Obwohl Sie alles richtig gemacht haben, erhalten Sie nichts sagende Fehlermeldungen. Wenn Sie einen managed Server haben ist dies kein Problem mehr. Ãffnen Sie ein Ticket und wir schauen nach dem Problem. Meistens sind es nur Kleinigkeiten die wir anhand unserer Erfahrung schnell lösen können.

Auch wenn normalerweise managed Server keinen root Zugang für den Kunden bereithält, können wir auf Wunsch diese Funktion bereitstellen. Somit haben Sie alle Vorteile und kompetente technische Unterstützung für Ihr Projekt.

  • 0 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Verwandte Artikel

Wie lange ist die Lieferzeit eines Servers?

Virtuelle Server stellen wir in der Regel innerhalb von 1-3 Werktagen zur Verfügung. Dedizierte...

Wie weit geht der Managed Service?

Managed ist nicht gleich Managed - Warum? Viele Mitbewerber verstehen unter dem Begriff...

Mein Server läßt sich nicht anpingen. Warum?

Sofern Sie Ihren Server nicht anpingen können ist das ICMP-Protokoll abgeschaltet. Wenn Sie das...

Wie erhalte ich Zugriff auf meinen Windows Server?

Der Zugriff auf Windows Server erfolgt mit Hilfe des Remotedesktop Clients. Ab Windows XP ist...

Was kostet eine Neuinstallation und was ist dabei zu beachten?

Die Neuinstallation kostet pauschal 30 EUR Brutto (ausgenommen managed Server). Dabei wird der...